Vor verlassenem Haus

Servus beinand :)

Mitgebracht hab ich heute die Bilder vom letzten Shooting mit Cora. Location dafür war ein altes, verlassenes Haus, dass sich in meinen Augen echt gut macht :D
War das erste mal seit einer langen Zeit, dass ich Personen fotografiert hab, und es hat mir echt gefehlt. Ist irgendwie nochmal was ganz anderes als Landschaften oder Makro, und definitiv der Bereich, bei dem ich am meisten Spaß habe zu fotografieren.

Am Sonntag war ich übrigens auf dem dritten Regensburger Fotowalk, davon werden auch noch einige Ergebnisse kommen, ihr dürft gespannt sein :)

Advertisements

… and we wear blue jeans

Servus beinand! :)

So, mein erster Post nach dem Umzug (und dem Ankündigungspost). Wie schon dort angekündigt hab ich in den nächsten Monaten ein paar Shootings eingeplant, und heute folgt auch schon der erste Teil des ersten Shootings nach langer Pause.

Bevor ich zu den Shootingbildern komme, wollt ich noch eine Anfrage stellen. Wer Interesse an einem Linkaustausch hat, bitte melden. Ich will meine Linkliste ausbauen und meine Leser auf schöne Blogs aufmerksam machen. (Angedacht ist auch eine RSS-Liste wie bei Jakob, nur muss die mit dem wordpress gehosteten Blog erstmal verwirklicht werden). Ich habe angedacht, Affiliates zu verlinken. Die Größe für diese wäre 100x80px. Ein Beispiel wäre dieser Entwurf für meinen Blog:
affiliate1
Wer also Interesse an einem Linkaustausch hat, gerne melden, hier unter dem Post, bei der Seite (oben im Menü zu finden) oder per email.

IMG_0212

Der aufmerksame Leser meines Blogs wird mein Lieblingsmodel Nora ja schon kennen. Auf jeden Fall, nachdem wir beide jetzt wieder im deutschen Lande waren, haben wir natürlich beschlossen, endlich mal wieder Fotos zusammen zu machen. Mein erstes richtiges ‚Portraitshooting‘ nach – zehn? – Monaten.
Durchs Motorradfahren bin ich an ein, zwei Feldern bei mir inder Nähe aufmerksam geworden, bin einen Tag vorher hingefahren und habe Testfotos gemacht, und da die Blümchen doch recht schnell wieder weg wären, haben Nora und ich dann gleich den Termin für den nächsten Tag festgesetzt.
Jo, wir sind beide ziemlich aus der Übung, aber was man stark gemerkt hat war, wie sehr ein Kleidungsstück doch das Wohlbefinden verändern kann. Bei den ersten Bildern hatte Nora die blaue Jeansjacke, die sie auf den folgenden Bildern trägt, nicht an, und wir haben beide beim Fotografieren gemerkt, dass es einfach nicht funktioniert hat. Dann, Jeansjacke an, und ein Wechsel um 180°. Plötzlich war das fotografieren total entspannt und spaßig.
Deswegen, mein Tipp, immer mindestens ein Wohlfülteil (vorzugsweise eins, das auch gutausschaut und nicht die Wohlfühl-Schlabber-Jogginghose ;D ) mitnehmen ;)

Es folgen nun die Bilder von den ersten zwei der drei Felder, wo wir waren. :)
Dmnächst folgen dann auch Bilder aus Österreich, da fahren wir zwei nämlich heute hin. Das erste Mal seit Monaten wieder in meiner zweiten Heimat, und dieses Mal mit vielen geplanten Wanderungen, es werden also viele Bilder folgen.

Viele Grüße, Sophia

IMG_0262

IMG_0301 IMG_0404

IMG_0378 IMG_0384


IMG_0429 IMG_0464

IMG_0444 IMG_0445

IMG_0471 IMG_0492

IMG_0477 IMG_0508

Einmal lächeln, bitte

IMG_3685
Servus :)
Was lange währt, wird endlich gut, heißt es nicht so? Nun, ich habe es gestern geschafft, die Bilder von meinem Hundeshooting fertig zu bearbeiten, habe sie auf eine CD gebrannt, ein Coverbild ausgewählt und erstellt, und hier für den Blog heute morgen fertiggestellt. (:
Ihr seht hier oben die drei Hübschen, die ich fotografieren durfte. Von links nach rechts seht ihr Andreju, Cupper und Mandy. Eigentlich war nur geplant, dass ich Andreju und Cupper fotografieren darf, dann haben sich aber auch Mandy und ihre Besitzerin zu uns gesellt. Fotografiert habe ich während des langen und ausgiebigen Spazierganges, wo wir an einigen tollen Locations vorbeigekommen sind, die ihr auch auf den folgenden Bildern sehen könnt. Die drei Süßen sind toll erzogen und haben brav mitgemacht. :)
Das hier war mein zweites Hundeshooting, und ich habe viel dabei gelernt, weiß aber auch, dass ich noch einiges lernen muss. Oft hätte ich doch in der Blende variieren können/müssen, die Hunde schauen nicht immer direkt in die Kamera, sondern zu ihren Besitzern und noch einige kleine Punkte. Ich bin aber trotzdem sehr zufrieden mit den Ergebnissen, und freue mich, diese mit euch teilen zu dürfen. Es ist was ganz anderes für mich gewesen, mit Hunden zu fotografieren, wo ich mich ja sonst eher im Bereich People und Natur bewege, und man Menschen irgendwie genauere Anweisungen geben kann, und auch mehr variieren kann, z.B. mit dem Blick in die Kamera usw. Aber es ist tatsächlich auch ein Bereich, der mir viel Spaß macht, und in dem ich noch dazu lernen will.
Über Kritik und Feedback würde ich mich sehr freuen, ich bin noch sehr neu im Bereich Hundefotografie, und hab noch viel zu lernen, deswegen bin ich über jeden hilfreichen Tipp dankbar :)

Und, ist ihr Lächeln nicht Zucker? Ich bin zwar bekennender Katzenfan, aber bei dem süßen Grinsen musste ich gleich mitlächeln :D

Viele Grüße

IMG_3680 IMG_3717

IMG_3708 IMG_3651

IMG_3850 IMG_3988

IMG_3884 IMG_3839 IMG_3775

IMG_3697 IMG_3806

IMG_3964 IMG_3979

IMG_3973 IMG_4130 IMG_3992 IMG_3754

Ach ja, und noch eine kleine Info: Meine Blogvorstellung wird voraussichtlich am 01.September enden.

Shootingvorgucker

Servus :)

Ich hatte letzte Woche Freitag und Samstag zwei wirklich schöne Shootings, deren Ergebnisse sich nun in der Warteschleife zum Bearbeiten befinden, da ich Sonntags einen Kurztrip nach Österreich gemacht habe, und somit nicht zum Bearbeiten und Durchsehen gekommen bin. Eine kleine Vorschau will ich aber doch geben.

Julia und ich waren abends mit dem Auto auf Feldsuche losgefahren.
IMG_3449

Und diese drei Hübschen durfte ich am Samstag fotografieren.
IMG_3708

Für mich waren es zwei tolle Shootings, und ich freu mich schon drauf, die Bilder durchgucken zu können und euch die Ergebnisse bald zeigen zu können. :)
Auch habe ich nun die Scans der Negative meiner analogen schwarz-weiß Fotos und kann bald Vergrößerungen-Abzüge erstellen, und dann von meinen Erfahrungen erzählen.

Viele Grüße (:

What are you waiting for?

Servus :)
Mitgebracht habe ich diesesmal Archivbilder von Januar 2013. Allein von der Location her ist es was vollkommen anderes, als das, was ich sonst mache (Wald, Wiese, Getreidefeld, …), aber ich bin ein wirklicher Fan von dem stillgelegten Bahnhof. Aber seht selbst! ;)

IMG_5659
IMG_5674
IMG_5674_1
IMG_5709
IMG_5729
IMG_5773
IMG_5773_1

Kurze Feedbackfrage: Ist die jetztige Präsentation meiner Bilder, so hintereinander, besser als die vorherige mit der Galerie? Würde mich wirklich interessieren :)

Viele Grüße