Mit dem Motorrad durch Norwegen Part 1

Servus :)
Als kleine Pause vom ganzen OC lernen wollte ich mich hier mal wieder melden, und zwar mit Bildern aus dem wunderschönen Norwegen. Konnte kaum glauben, dass der Urlaub schon wieder fast zwei Jahre her ist, so fühlt es sich gar nicht an. Ich muss sagen, ich habe wirklich schon viele schöne Urlaube gehabt in den wunderschönsten Ländern, aber dieser Norwegenurlaub ist mit Abstand der beste. Es war einfach eine ganz andere Erfahrung, mit dem Motorrad unterwegs zu sein, als mit dem Auto. Man nimmt die Umgebung irgendwie ganz anders wahr. Und mein Vater erwähnt immer wieder gerne, wie er ein ständiges „Oh ist das schön“ – „Oh wie toll“ – „Ist das schöööön“ im Ohr hatte ^^
Gestartet sind wir in der Heimat, dann hoch nach Kiel gefahren, und von dort aus fröhlich rumgekurvt in Norwegen. Die Route seht ihr links (klick für volle Ansicht)
Da es doch etwas viele Bilder sind, will ich den Beitrag in zwei Teile teilen, sonst wird man von einem Beitrag so erschlagen.

Und eine Gruppe will ich euch noch Vorstellen: Die wiederkehrenden Japaner!
Dieser Grupee sind wir mindestens fünfmal begegnet, an den unterschiedlichsten Orten. Und jedes Mal waren unsere Motorräder das Fotohighlight. Beim Dalsnibba Mountain Plateau haben sie sogar mit unseren Maschinen posiert :’D

Die jeweiligen Orte sind, so weit ich sie noch wusste, in der Beschreibung angemerkt.

Advertisements

4 Gedanken zu „Mit dem Motorrad durch Norwegen Part 1

  1. Du lebst ja noch! Eine wunderschöne Landschaft ist das, mich zieht es im Moment jedes Jahr wieder nach Norden… Die Lieder der PFadfinder tun dann ihr übriges, dass die Sehnsucht nach Fjord und Fjell so schnell nicht zur Ruhe kommt. Den Stereotypen des Japaners bzw. Chinesen, den du erwähnst, habe ich dort auch mehrfach getroffen.
    Die Fähre, mit der ihr in Sögndal über den Fjord gesetzt seid, hab ich im August 2016 auch genommen, auf dem Weg von Oslo zum Jostedalsbreen mit einer Jugendgruppe. Wir sind da etwas südlicher den Bogen gefahren. Letzten Sommer sind wir dann von Bergen nach Süden gesegelt. Von ersterer Tour gibts Bilder bei mir, von letzterer nicht.

    Liebe Grüße aus Sachsen
    Jakob

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.