Mohn und Mageritenwiese

Servus :)

Mitgebracht habe ich heute Bilder noch aus dem letzten Monat. Ich war mit Cora und meinem Onkel unterwegs, Cora wurde also von zwei Fotografen geshootet. Ich hab zwar hauptsächlich als Assitent mitgewirkt und habe Hintergrundbilder gemacht, hatte aber auch die Möglichkeit, ein paar Fotos mit Cora zu machen. Ich muss sagen, wenn man jemanden hat, der den Reflektor hält und ausrichtet, ist das schon recht angenehm :D
Die Bilder sind entstanden in einem Mohnfeld, ein paar Kilometer entfernt. Leider sind in dem Zeitraum, wo mein Onkel die Location entdeckt hat, und wir ein „Opfer“ zum fotografieren gefunden hatten, ein Großteil der Mohnblumen verwelkt. Das, was man auf den Bildern sehen kann, ist nur ein Bruchteil von dem, was vorher da war. Da war wirklich alles rot. Die Location ist aber schonmal für die nächsten Jahre vorgemerkt, vlt. ist es dann möglich, die passende Zetspanne abzupassen, in der Hoffnung, dass das Mohnfeld erhalten bleibt :)
Ich würde ja gerne auch mal in einem Kornblumenfeld, Wildblumen- oder einem Anisfeld (die Pflanze, die ein bisschen aussieht wie Shafgarbe, bloß ‚zierlicher‘) shooten, aber solche Felder habe ich in meiner Nähe leider noch nicht gefunden. Naja, genug gejammert, es folgen nun die Bilder, mit denen ich persönlich auch wirklich zufrieden bin.
Freue mich sehr über Kritik und Feedback :)

IMG_2002 IMG_2054

IMG_2042 IMG_2056

IMG_2063 IMG_2067

IMG_2077 IMG_2088

IMG_2116

IMG_2117 IMG_2160

IMG_2099 IMG_2225

IMG_2273

IMG_2266 IMG_2237

IMG_2246

Ich mache hier auch nochmal aufmerksam auf meine altuell laufende Blogvorstellung, ich freue mich über weitere Teilnehmer :)

Viele Grüße, und noch eine schöne Restwoche :)

Advertisements

We’re flying to the future

Servus :)

Mitgebracht habe ich heute Archivbilder aus Dezember letzten Jahres. Ich bin sehr gerne am See, besonders bei Sonnenauf-/ oder -untergang, und wenn dann noch ein paar Möwen als Fotoobjekte rumschwirren, ist es noch besser :D
Tut mir leid, wenn ich momentan nicht besonders viel schreibe, aber ich weiß nicht, was. Lasst einfach die Bilder auf euch wirken. Vlt. ist es auch nicht so schlecht, wenn ich mal nicht viel schreibe :’D

Aber eine klitzekleine Frage habe ich noch. Besteht denn Interesse an einem Vorher-Nachher Post? Wenn ja, dann poste mir doch einfach den Direktlink zu den jeweiligen Bildern (von hier oder deviantart) und dann lasse ich einen solchen Post demnächst folgen :)

IMG_3595IMG_3597IMG_3597_01IMG_3600IMG_3615IMG_3653IMG_3628IMG_3634IMG_3662IMG_3711IMG_3667IMG_3730

Ich mache hier auch nochmal aufmerksam auf meine altuell laufende Blogvorstellung, ich freue mich über weitere Teilnehmer :)

Liebe Grüße, und noch eine schöne Restwoche! :)

We’ll be counting stars

Servus :)
Vor ein paar Tagen war der Himmel spät abends so genial, dass ich mir mein Stativ und meine Kamera gepackt hab. Ich stand dann ca. ne Stunde lang draußen, und hab Sterne und Wolken fotografiert, und bin echt zufrieden mit den Ergebnissen. Irgendwie muss man ja die Wärme und den mehr oder weniger klaren Himmel ausnutzen, die die letzten Tage in meiner Region vorherrschten. Im Moment siehts zwar mehr nach Gewitter aus, aber ich find ja, wenns ein gscheides Gewitter ist, ist die Luft danach immer viel klarer und frischer :)

IMG_3049

IMG_3052

IMG_3072

IMG_3074

Ich liebe dieses Lied ja extrem, bei zu häufigen anhören hintereinander wirds zwar mit der Zeit nervig, aber ich finds immer wieder gut :’D

Ich mache hier auch nochmal aufmerksam auf meine altuell laufende Blogvorstellung, ich freue mich über weitere Teilnehmer :)

Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche! :)

#15.07

Servus :)
Mitgebracht habe ich heute ein ‚Bild‘, dessen Einzelteile gestern entstanden und heute nochmal bearbeitet wurden. Es besteht aus 7 Ebenen und wurde mithilfe von Ebenenmasken erstellt.

IMG_2904

Ich weiß nicht wirklich, was ich dazu schreiben soll, inspiriert wurde ich von den Arbeiten von Laura Zalenga.
Wenn jemanden meine genaue Vorgehensweise interessiert, einfach Bescheid geben, dann erweitere ich diesen Beitrag um eine Erklärung meines Vorgehens, mit Aufbau und Nachbearbeitung ;)
Lasst einfach das Bild auf euch wirken, vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der sich am interpretieren versuchen will und in diesem Bild Charakterzüge erkennen kann ^^ Wenn das der Fall sein sollte, zögere nicht, die Interpretationsansätze hier zu posten, ich erweitere diesen Beitrag gerne um Interpretationenn (natürlich mit Namensnennung, wer mögen würde) :)

Ich mache hier auch nochmal aufmerksam auf meine altuell laufende Blogvorstellung, im Moment nehmen erst zwei Leute teil, deren Blogs ich natürlich gerne vorstelle, aber etwas mehr Beteiligung würde mich wirklich freuen :)

Liebe Grüße

1 Jahr Lichtwanderer + Blogvorstellung

IMG_2810_verändert
Servus :)
Ich wollte mich bedanken. Ein Danke an diejenigen, die mich seit meinen Anfängen hier auf WordPress begleiten und unterstützen, ein Danke an diejenigen, die in diesem einem Jahr dazugekommen sind.
1 Jahr, das ist eine lange Zeit. Im Vergleich mit einigen Bloggern bin ich ein Küken, aber als ich mit Lichtwanderer angefangen habe, war ich mir nicht mal sicher, ob ichs überhaupt ein paar Monate schaffe, meinen Blog am Leben zu erhalten. Es gab Pausen, bedingt durch Schule, fehlende Motivation oder sonstiges. Aber dank eurer Unterstützung und der von euch gegebenen Rückmeldung habe ich nicht aufgegeben und den Spaß am bloggen nicht verloren. In diesem Jahr gab es 38 veröffentlichte Beiträge, über 120 veröffentlichte Kommentare, über 4.500 Seitenaufrufe, 5 Designwechsel und und und. Verglichen mit anderen Blogs ist das wenig, aber für mich ist es Statistik, auf die ich stolz bin.

Bevor ich jetzt zu sehr ins sentimentale abrutsche, hier kommt mein Dankeschön, in Form einer Aktion.

1
Anlässlich des einjährigem Bestehen von Lichtwanderer rufe ich hier dazu auf, mir eure Blogs zu zeigen. Ich will mich hierbei auch bei meinen treuen Lesern bedanken, die mir immer wieder Rückeldung geben und dank denen ich den Spaß am bloggen nicht verliere. Danke euch!

Oben in der Leiste seht ihr vlt eine neue Seite, mit dem Namen Aktion, und in der rechten Sidebar einen kleinen Banner. Wer Interesse an der Blogvorstellung zeigt, klickt doch bitte entweder auf die neue Seite oder den Banner, und gelangt somit auf die Aktionsseite, wo alle weiteren Informationen stehen. Bitte auch nur da eine „Anmeldung“ posten, danke :)
Ich freu mich auf eure Teilnahme :D

Übrigens, es sind nicht nur Bloghalter herzlich eingeladen, teilzunehmen, sondern auch Leute mit Website, Facebook-Seite oder ähnlichem ;)

Liebe Grüße, und ein schönes Wochenende :)

Ein Tag im Tiergarten

Servus :)

Am 1. Mai, kurz bevor bei mir das Abitur angefangen hatte, war ich übers verlängerte Wochenende in Wien. Mal ganz abgesehen davon, dass Wien als Stadt schon eine Reise wert ist, wollte ich doch auch unbedingt in den Tiergarten Schönbrunn, in die Spanische Hofreitschule und ins Schloss Schönbrunn. Geschafft habe ich von diesen drei Zielen nur das erste. Ich bin recht früh hingefahren, was auch gut so war. Als ich am frühen Nachmittag wieder rausmaschiert bin, war die Schlange mehrere 100m lang. (Zumindest gefühlt ^^)
Mitgebracht habe ich nun den ersten Schub an Bildern aus dem Tierpark. Wie der ein oder andere es im Laufe des anschauns vielleicht bemerken wird, hat es mir eine Tierart besonders angetan, um ehrlich zu sein, bin hauptsächlich eben wegen diesen wunderschönen Tieren in den Tiergarten gefahren. :’D

IMG_9637 IMG_9666 IMG_9696 IMG_9695IMG_9721 IMG_9673

IMG_9922 IMG_9922_01

IMG_0101 IMG_0104

IMG_0117

IMG_0122

IMG_0140

IMG_0194

IMG_0398

IMG_0401

Soo, das war die erste Fuhre an Zoo-Bildern, ich hab noch wesentlich mehr, die im Laufe der nächsten Wochen ab und zu hier gepostet werden :)

By the Way, mein Blog wird in zwei Tagen 1 Jahr alt, und ich habe mir überlegt, im Zuge davon eine Blogvorstellung zu starten. Hab zwar noch nicht so viele Leser, aber ich denk, so ne Blogvorstellung ist immer was schönes ^^
Bestände denn daran Interesse? Ich würde die etwas ausführlicher gestalten, mit einem kleinen Vorstellungstext (entweder von mir oder dem jeweiligem Bloghalter verfasst)usw. Genaueres weiß ich noch nicht.

Liebe Grüße, und noch eine schöne Restwoche! :)

Analoge Makroaufnahmen

Servus :)

Mitgebracht habe ich heute meine ersten analogen Makroaufnahmen aus dem April. Seitdem hab ichs bisher nicht nochmal ausprobiert, werde ich aber demnächst wieder. Aufgenommen mit der Canon EOS 3000 N, dem 50mm 1:8 und Polaroid Nahlinsen, soweit ich mich erinnern kann, mit allen vieren aufeinander gedreht (Bin sonst nicht nah genug rangekommen an die Tropfen) Zu sehen ist mein Aufbau auf dem ersten Bild ;)
Fürs nächste Mal werde ich mir merken, nicht unbedingt alle vier aufeinanderzuschrauben und die Blende etwas weiter zu schließen, als bei 1.8 zu belassen. Vlt. auch als Tipp für diejenigen, die es ausprobieren wollen: Probiert verschiedene Einstellungen aus, von Blende und Verwendung der Nahlinsen, schreibt euch auf, bei welchem Bild ihr welche Einstellung genutzt habt, und orientiert euch dann beim nächsten Mal daran, welche Einstellungen am besten wirkt. So werd ichs zumindest des nächste Mal machen. :’D

Ich find ja, die Bilder haben schon was, aber sie sehen auch so aus, wie mein Vater es vorhergesehen hat. Durch die Makrolinsen wie durch einen Flaschenboden aufgenommen ^^
Alle Bilder sind bis aufs drehen, leicht zuschneiden und Copyright draufpacken unbearbeitet.

Unbenannt scan0001 scan0007 scan0006 scan0005 scan0004 scan0002

Mein persönliches Lieblingsbild :)

Mein persönliches Lieblingsbild :)

Viele Grüße, und noch ein erholsames Wochenende! :)